Lotus_Hands_down_2_closed_flower (1)_edi

Nadia Wiedmer

Über mich

Haltung

Meine Haltung ist geprägt durch Respekt, Wertschätzung und professionelle Neugier für Ihre Themen und Anliegen. Ich begegne Ihnen auf Augenhöhe und nehme Sie als Expert*in für Ihr (Er-)Leben wahr. 

Und wenn es passt, hat auch eine Prise Humor Platz!

Ich arbeite nach dem systemisch-konstruktivistischen Ansatz und gehe von folgenden Annahmen aus:

  • Jede Person bildet aufgrund ihrer individuellen Wahrnehmung ihr eigenes Abbild der Wirklichkeit.

  • Jede Person handelt in guten Absichten und verfügt über Ressourcen, um schwierige und herausfordernde Situationen konstruktiv zu bewältigen.

  • Niemand kann von aussen gesteuert werden. Jede Person bestimmt selbst, was in bestimmten Kontexten und Situationen für sie passend, sinnvoll und nützlich ist.

  • Handlungs- und Lösungsmöglichkeiten können durch neue Sichtweisen und neues Erleben erweitert und/oder neu erschlossen werden.

  • Jedes System hat seine eigenen Regeln und Muster und grenzt sich von seiner Umwelt ab.

  • Im Fokus liegen die Wechselwirkungen und nicht die Eigenschaften des Systems.

  • Ein System ist ständig im Fluss und strebt nach Homöostase (Gleichgewicht).

Aus- und Weiterbildungen

Emotionsfokussierte und Systemische Paartherapie

Systemische Sexualtherapie

Sexualtherapie nach dem Konzept von Sexocorporel

  • Emotionsfokussierte Paartherapie (Basistraining) am EFT Paartherapie Schweiz in Zürich

  • Paartherapie am IÖST Institut für Ökologisch-systemische Therapie in Zürich 

  • Klinische Sexologie ‘Sexocorporel’ am ZISS Zürcher Institut für klinische Sexologie und Sexualtherapie in Zürich (Basisdurchgang)

  • Systemische Sexualtherapie am IGST Internationale Gesellschaft für Systemische Therapie in Heidelberg 

  • MAS Systemische Beratung an der Berner Fachhochschule 

  • Sozialarbeit FH an der Berner Fachhochschule 

  • Lehre als kaufmännische Angestellte 

  • Einzel-, Paar- und Familientherapeutin bei der Fachstelle Beziehungsfragen Kanton Solothurn (seit 2018)

  • Sozialberatung von Menschen mit Einschränkungen und ihren Angehörigen (2008-2018)

  • Sozialberatung im Budget- und Schuldenbereich (2006-2008)

  • Diverse Anstellungen im kaufmännischen Bereich

Qualitätssicherung

Ich sichere die Qualität meiner Beratungen / Therapien durch regelmässige Supervisionen, fachlichen Austausch und Weiterbildungen. Ich bin Mitglied von Systemis und halte mich an die Ethikrichtlinien von Systemis.

 Selbstverständlich halte ich mich an die berufliche Schweigepflicht. 

Persönliches

Ich bin in der Region Biel geboren (1968), aufgewachsen und verwurzelt. Ich bin in zweiter Ehe verheiratet, habe einen erwachsenen Sohn und zwei erwachsene Stiefkinder.

Ich bin Teil der Praxisgemeinschaft ‘Au fil de l’eau’

01_edited.jpg